Schnell zum Orgasmus

5 Minuten Lesezeit

Frau zum Orgasmus bringen: Effektiv und Schnell, jede Frau zum Höhepunkt bringen!

Männer sind oft diejenigen, die schneller als Frauen kommen und einen Orgasmus erleben. Es ist normal, wenn einer der beiden beim Sex eher den Höhepunkt erreicht als der andere – Der gemeinsame Orgasmus gehört zur Ausnahme.

Unbefriedigend wird es, wenn du regelmäßig nach kürzester Zeit kommst, vor allem Frauen leiden darunter, denn sie erreichen nicht den Höhepunkt. Das verdirbt beiden den Spaß und führt zu Frust in vielen Schlafzimmern.

Warte nicht lange und bringe sie schnell zum Orgasmus mit der Sexgott-Methode!

Die Dauer des Geschlechtsverkehrs entscheidet über die Zufriedenheit der Frau!

Männer, die unter der vorzeitigen Ejakulation leiden, erleben den eigenen Orgasmus oft schon nach Sekunden, höchstens Minuten, nachdem sie sich mit ihrer Partnerin vereinen. Für die Frau ist das keine befriedigende Situation. Für sie endet dann das Liebesspiel, bevor es überhaupt richtig begonnen hat.

Häufig ist die Ursache einfach, dem Mann fehlt es an Standhaftigkeit im Bett. Einige Männer haben falsche Vorstellungen davon, wie lange er „standhaft“ zu sein hat. Ängste und Nervosität spielen dabei eine große Rolle, die den vorzeitgen Samenerguss begünstigen und den Orgasmus einer Frau verhindern. Eine neue Partnerin oder eine besonders attraktive Frau geilt uns zusätzlich auf und es ist schwer, eine Frau schnell zum Orgasmus zu bringen. Doch mit der richtigen Technik, kann jeder Mann eine Frau schnell zum Orgasmus bringen.

Männer kommen statistisch gesehen in den ersten 5-10 Minuten, kein wunder also, dass Frauen dann keinen Orgasmus bekommen. Viele Männer verlieren die Kontrolle, weil die Scheide in den ersten 10 Minuten nass wird. Es fällt uns schwer, diesem Gefühl zu widerstehen und ehe man sich versieht, kommt es zur vorzeitigen Ejakulation.

Frauen können nach 15 Minuten guten Sex bereits mehrere Orgasmen hintereinander erleben!

Damit du eine Frau schnell zum Orgasmus bringst, musst du lernen, mit deinem Penis umzugehen und ihn zu kontrollieren. Du musst deinen Sexualtrieb und deinen eigenen Orgasmus in den Hintergrund stellen und dich vorerst nur auf die Frau und ihren Höhepunkt konzentrieren.

Eine Frau schnell zum Orgasmus bringen – Auf natürliche Weise!

Nicht jede Küss, – Kuschel, – oder Streicheleinheit muss gleich für dich bedeuten, dass die Frau bock auf dich hat.

Es ist besser eine Sache ganz natürlich zur anderen führen zu lassen, so dass die Frau entspannter ist und sich nicht bedrängt fühlt.

Setze deine Partnerin nicht unnötig unter Druck, denn das zögert alles unnötig hinaus und sie verliert die Lust, mit dir Sex zu haben. Ein häufiger Fehler ist, dass viele Männer nach dem gleichen Schema versuchen, die Frau ins Bett zu bekommen. Es ist so wie mit immer dem selben Mittagessen, irgendwann kannst du diese Sorte Fleisch nicht mehr sehen und probierst was neues aus. So soll es auch beim Sex sein.

Ein Beispiel: Du gibst ihr immer zuerst eine schöne Massage und anschließend gib es Sex. Irgendwann ist die Massage nichts besonderes mehr, weil die Frau genau weiß, du tust es nur, um mit ihr Sex zu haben.

Du wirst es hinbekommen – Setze dich nicht unter Druck, gehe es langsam an!

Frauen wollen, dass du sie zum Orgasmus bringst!

Frauen haben ein ausgeprägtes Gespür für Männer, die nicht sie selbst sind. Du kannst dir noch so viel theoretisches Wissen aneignen, aber es dann geschickt umzusetzen auf eine charmante, niveauvoll,-männliche Art, dass ist es, worauf es wirklich ankommt.

Eine Frau zum Orgasmus bringen ist ganz leicht, wenn man weiß, was man tun muss. Die Sexgott-Methode erklärt das, woran viele Männer scheitern. Dabei ist es nicht schwer, eine Frau zum Orgasmus zu bringen.

Frau zum Orgasmus bringen: Die Stunde der Wahrheit!

Jeder Mann weiß, dass viele Frauen von ihm träumen – dem perfekten Orgasmus.

Wusstest du, dass nur 14 Prozent aller deutschen Frauen regelmäßig einen Orgasmus bekommen?

Wie jeder Mann wirst auch du dir schon mal einen Pornofilm angeschaut haben. Dort wireiterrd der Orgasmus einer Frau per Knopfdruck angeschaltet – Und das 2-3 mal pro Szene!

Pornofilme werden von vielen Menschen zu ernst genommen..

Das ist ein sehr großes Problem, denn viele Männer denken sich in ihren Leichtsinn: „Das schaff ich auch!“.

Wenn es dann wirklich zur Sache geht und die Frau keinen Orgasmus hatte, setzen sich viele Männer unter Druck und versuchen krampfhaft und mit jedem Mittel, eine Frau zum Höhepunkt zu bringen. Wenn die Frau unter so hohem Druck Sex haben soll, wird sie garantiert keinen Orgasmus haben.

Dadurch bleibt der Frau nichts anderes übrig als den Orgasmus vorzutäuschen.

Stellt dich das zufrieden, wenn du genau weißt, dass die Frau dir nur etwas vorspielt? Oder willst du wirklich den weiblichen Orgasmus erleben? Frauen, die einen echten Orgasmus erlebt haben, können sich Sex ohne Höhepunkt nicht mehr vorstellen. Sie wollen noch mehr Sex und am liebsten mehrmals täglich.

Es ist viel geiler den weiblichen Orgasmus am eigenem Leib zu erleben und zu spüren.

storyEine Frau erzählte, wie sie ihren Orgasmus erlebt hat:

„Mich überrollte ein intensives Hitzegefühl im Unterleib und verteilte sich langsam über meine Oberschenkel. Ich fing an, am gesamten Körper heftig zu zucken. Ich hatte das Gefühl zu explodieren. Ich wollte mehr und mehr und wurde immer feuchter…mein Partner sollte mich beißen und lecken. Meine Vagina war so feucht, dass ich diese feuchte am ganzen Körper spüren wollte…es ist schwer, es für mich in Worte zu fassen!“

 

Eine Frau zum Höhepunkt bringen: Ihre Fantasie!

Jeder Mann muss eine Frau erst richtig geil machen, damit sie einen Orgasmus bekommt. Ihre Fantasie spielt dabei eine große Rolle. Viele Männer versuchen, in den ungünstigsten Momenten Anspielungen auf Sex zu machen, was für dich schnell nach hinten losgehen kann. Es gibt bestimmte Grundregeln die du beachten musst, erst dann wird eine Frau dich ernst nehmen und sich auf dich einlassen wollen.

Erst wenn sie richtig geil auf dich ist, wird sie zum Höhepunkt gelangen!

Ein Orgasmus kommt erst dann zustande, wenn Körper und Seele im Einklang stehen. Das geht ganz schnell, indem Man(n) bestimmte Regeln befolgt. Männer können sich eine gewisse Persönlichkeit aneignen, um Frauen auf sich aufmerksam zu machen. Dein Charakter spielt dabei eine wichtige Rolle.

Selbstbewusste Männer wissen ohne zu zögern, wie sie eine Frau handhaben müssen. Sie schaffen es mit Leichtigkeit durch ein gekonntes Händchen, einer Frau schnell Orgasmen zu schenken.

Es ist deine Männlichkeit, die Frauen dazu verführt, mit dir einen Orgasmus zu erleben.

Das Erfolgsrezept, um eine Frau zum Orgasmus zu bringen!

Hast du dich schon Mal gefragt, wie du bei Frauen ankommst? Häufig spielt das Aussehen keine Rolle. Es ist deine Männlichkeit, die Frauen anmacht. Viele Männer fragen die Frau erst, ob sie mit ihm Sex haben möchte. Das ist das schlimmste, was man machen kann. Es ist besser, mit Charme und Männlichkeit zu versuchen, die Frau ins Bett zu bekommen. Du wirst sehen, dass es viel effektiver zu handeln, statt zu fragen ist. Die Sexgott-Methode wird dir zeigen, wie du zu einem selbstbewussten Mann wirst!

Es liegt praktisch in unserer Natur, ein aggressives Alpha-Tier zu sein. Erst wenn eine Frau sieht, dass sie dich nicht unter Kontrolle hat, wird dein Testosteron diese Frau magisch an dich heranziehen.

Frauen wollen sich mit Männern immer auf einer „Ebene“ bewegen, in gewissen Gebieten mag das akzeptabel sein, jedoch muss ein Mann in einer Beziehung der Mann bleiben und sich nicht von der Frau herum kommandieren lassen.

Das ist es, worauf es für Frauen ankommt und genau solche Frauen werden sich nicht gegen sexuelle Anspielungen wehren, denn sie genießen es, von einer starken Persönlichkeit begehrt und geführt zu werden.

Gruß,

Thomas