Dein Sexgott-Ratgeber

In nur wenigen Schritten die Frau davon überzeugen, dass Du ein geiler Typ bist!

sex-regeln

Frauen stehen auf Männer, die gepflegt und selbstbewusst sind!

Es gibt bestimmte Dinge, die für dich selbstverständlich sein sollten. Dazu gehört ein gepflegtes und selbstbewusstes Auftreten. Außerdem MUSS ein Mann wissen, wie er sich in bestimmten Situationen verhält, um selbstbewusst rüber zu kommen.

Es gibt 10 bestimmte Regeln, die dazu beitragen, dass eine Frau sich wohl fühlt. Je schneller du dich nach diesen Regeln richtest, desto leichter wird es dir fallen, eine Frau zum Orgasmus zu bringen.

Viele Männer wissen nicht, dass sich z.B. mangelnde Körperhygiene negativ auf ihr Sexualleben auswirkt. Fehlende Körperhygiene beschränkt sich dabei nicht nur aufs Waschen, sondern auch auf das gesamte Erscheinungsbild.

Je gepflegter dein Aussehen, desto mehr Bock hat eine Frau auf dich!

Schlampige Kleidung, Mundgeruch, schlechte Zähne, alles wirkt sich negativ auf deine Ausstrahlung aus – oder würdest du gerne eine Frau mit Mundgeruch küssen?

All diese Dinge sind sehr abtörnend – keine Frau fühlt sich wohl, wenn Sie sich vor dir eckelt! Doch vielen Männern ist gar nicht bewusst, dass sie sich gehen lassen.

Dank den 10 Regeln wirst du in nur wenigen Schritten zum charmanten, gutaussehenden und selbstbewussten Kerl:

→ Regel #1

Angenehmer Geruch, gepflegt rasiert, geschnittene Nägel – Körperpflege sollte für jeden selbstverständlich sein. Angenehme Düfte steigern ihre Lust und erleichtern dir den Weg zum Orgasmus.

→ Regel #2

Heiße Unterwäsche, gepflegte Kleidung. Auch ein Mann hat diese Regel zu befolgen. Schließlich isst das Auge immer mit!

→ Regel #3

Ein Vorspiel ist eine Art indirekte Einladung zum Sex. Frauen mögen es nicht, direkt an ihren erogenen Zonen angefasst zu werden. Beginne mit sanftem streicheln und arbeite dich dann langsam voran.

→ Regel #4

Bedränge nie eine Frau zum Sex. Frauen mögen es indirekt zum Sex eingeladen zu werden. Je Spontaner der Sex, desto höher die Lust!

→ Regel #5

Bist du beim Sex aufgeregt? Bleib cool und entspann dich – Atme tief durch. Frauen mögen eine sichere und selbstbewusste Hand!

→ Regel #6

Eine romantische Umgebung: Duftkerzen, Duftstäbchen und ein gemütliches Licht steigern ihre Lust.

→ Regel #7

Sanfte Berührungen beim Filme gucken, streicheln oder vielleicht eine Massage? Frauen mögen es, wenn du dir für sie Zeit nimmst und sie begehrst.

→ Regel #8

Kreativität: steigert euer Lustempfinden, indem ihr über euer Sexualleben spricht und neue Dinge ausprobiert.

→ Regel #9

Tabus: Dinge die dir oder ihr nicht gefallen, ansprechen. Auch während des Geschlechtverkehrs können Verbesserungsvorschläge angesprochen werden.

→ Regel #10

Um eine Frau zum Orgasmus zu bringen braucht man mehr, als nur 10 Regeln. Es kommt vor allem auf die richitge Technik an. Mach dich also schlau und lerne dazu. Mit der Sexgott-Methode erlangst du mehr Erfahrung und wirst noch selbstbewusster im Bett!

Frau zum Orgasmus bringen: Noch mehr Regeln!

timesexyDem Partner beim Sex mehr Achtsamkeit zu schenken ist für viele eine große Herausforderung! Nette Worte, Phantasien, Erinnerungen, Gefühle oder gemeinsame Sinneserfahrungen können dabei das Lustempfinden deutlich steigern und den Sex intensivieren.

Das Ziel der Achtsamkeit beim Sex ist es, sorgsam mit sich selbst und mit dem Partner umzugehen und Belastendes loszulassen. Es geht darum, sich komplett auf den Moment einzulassen und versuchen zu erfahren, was du jetzt gerade in diesem Moment spürst und wahrnimmst. Das bedeutet, bei jeder Kleinigkeit, jeder Berührung und jedem Kuss voll dabei zu sein!

Frau zum Orgasmus bringen: Achtsamkeit beim Sex!

Beim Sex achtsam zu sein bedeutet für uns, dass

  • unsere Gedanken nicht in der Vergangenheit verharren und wir uns nicht mit lästigen Erinnerungen quälen
  • unsere Gedanken nicht in jenem Moment in der Zukunft sind und wir uns nicht darum kümmern, was wir noch alles vor haben
  • unsere Gedanken bei der Aufgabe sind, die wir gerade erledigen
  • wir die augenblickliche Situation nicht beurteilen und bewerten und mit vergangenen Erfahrungen vergleichen
  • wir spüren, was sich jetzt im Augenblick in unserem Körper ereignet und was wir jetzt gerade fühlen
  • wir uns in jenem Augenblick nicht um andere sorgen sondern mit den Gedanken bei uns sind
  • wir unsere Träume nicht auf später aufschieben, sondern jetzt verwirklichen und ausleben

 

Es bedeutet, den Sex noch viel intensiver und genussvoller zu erleben..

Wusstest du, dass die Lieblingsbeschäftigung der Deutschen das Fernsehen ist? Laut einer Umfrage würden jedoch 70% der Deutschen ihre Freizeit lieber mit mehr Sex, Ausgehen und Sport verbringen. Richtig, mehr Sex!

Stelle dir vor, du möchtest dir einen ruhigen Abend machen. Es ist Samstag, du und deine Partnerin seit an diesem Abend beide zu Hause. Jeder geht aber wie gewohnt seiner Lieblingsbeschäftigung nach, kurz gesagt, ihr geht euch wie jedes Mal aus dem Weg.

…dabei könntest du in diesen Moment wirklich heißen Sex haben.

Es vergehen Stunden, in denen man hätte zusammen etwas unternehmen können, stattdessen geht wiedereinmal ein Samstagabend vorbei und da sitzt du nun ohne Sex, ohne Spaß und ohne Höhepunkt. Mit der Slow-Sexgott-Methode kannst du dies ändern!

…und am Ende gibt es wilden, heißen Sex!

Lasse ein heißes Bad ein, benutze Duftkerzen um die Atmosphäre zu verschärfen, Frauen lassen sich gut mit Wellness locken, meißtens springt am Ende für dich etwas positives raus. Beobachte wie sie sich langsam auszieht, helfe ihr beim BH, fasse sie an ihren Hüften, Schenkeln und führe sie langsam ins Wasser. Zeige ihr, wie wunderschön ihr Körper ist und streichle sie an ihren nackten Körperstellen, verführe Sie mit küssen am gesamten Körper, tue das, wonach sie sich schon lange gesehnt hat.

Es gibt viele Möglichkeiten, etwas zu unternehmen. Schalte deinen Computer aus und tue etwas, womit deine Partnerin garantiert nicht rechnet.

Frau zum Orgasmus bringen: Frauen verstehen!

Du willst mit einer Frau Sex haben, doch du kriegst häufig eine abfuhr?

Viele Männer haben Schwierigkeiten, Frauen ins Bett zu bekommen. Etwa 25% der deutschen Männer wissen nicht, wie sie eine Frau dazu bekommen, mit ihnen Sex zu haben. Nicht selten endet es beim Streit und es kommt nicht zum Liebesakt.

Männer werden mit den unglaubwürdigsten Ausreden konfrontiert. Eine Frau darf auch Mal wirklich keine Lust auf Sex haben, doch wenn du häufig dumme Ausreden zu hören bekommst, solltest du der Sache nachgehen. nosex

Ansprechen von Problemen in der Beziehung kann Wunder bewirken!

In einer Beziehung ist es wichtig, über Probleme zu sprechen. Wenn dich etwas stört, friss es nicht in dich hinein, sprich es direkt an. Entweder diese Frau kommt damit klar, oder nicht. Jedoch bist du am Ende der Jenige, der ein ruhiges und reines Gewissen hat. Die Sexgott-Methode hilft dir hier besonders weiter.

Der Frau nicht immer alles Recht machen!

Eine Frau wird dir täglich tausende Dinge an Kopf werfen.

Eine Frau möchte Aufmerksamkeit und braucht auf alles immer eine Antwort. Einige Männer versuchen, auf all diese Dinge eine Antwort zu finden. Du wirst schnell merken, dass dies nicht funktioniert und dein Gehirn damit überfordert wird.

Der beste Zuhörer einer Frau ist ihre Freundin.

Willst du der nette Junge von nebenan sein, der mit seiner Frau über Weiberkram spricht? Ne, oder?
Versuche nie einer Frau in weiblichen Angeleneheiten zu helfen. Erstens wirst du ihr nicht helfen können, eben weil du keine Frau bist und zweitens trittst du automatisch in die Rolle der „besten Freundin“.

Die Frau hat dann nicht den selbstbewussten Kerl vor sich, sondern den „netten Jungen“ oder die „beste Freundin“.

Kommunikation in der Partnerschaft ist sehr wichtig!

Ernste Themen die dich und deine Zukunft, deine Partnerschaft und deine Familie betreffen sind wichtig. Weiberkram sollte dich weniger interessieren, Frauen sollten über ihre Probleme mit Fingernägeln gefälligst mit der besten Freundin besprechen.

Die Frau wird evtl. im ersten Moment grimmig und sich fragen, warum du ihr keine Antwort gibst, es wird jedoch zu keinem ernsten Konflikt kommen.

Tue einfach so, als wenn du sie nicht hörst. Sie wird garantiert keine Lust haben, tausend unnötige Worte zu wiederholen.

Worauf stehen Frauen wirklich?

Frauen stehen auf ehrliche und selbstbewusste Typen!

Wenn du künstlich wirkst oder mit auswendig gelernten Phrasen kommst, wird sie es merken. Eine Frau merkt sofort, ob ein Kompliment ernst gemeint ist.

Die besten Komplimente sind ehrliche Komplimente, die dir Spontan einfallen.

Wenn du ihr ein Kompliment machst, benutze nicht Wörter, die sich nur auf einen Tag beschränken. Zum Beispiel: „Heute siehst du echt geil aus!“ Eine Frau denkt dann, dass sie nur an diesem Tag schön aussieht und an anderen nicht.

Du könntest ihr stattdessen im passenden Moment sagen, wie wahnsinnig attraktiv sie ist oder was für ein schönes Lächeln sie hat. Mit diesen Aussagen beziehst du dich auf ihre Persönlichkeit und stärkst automatisch ihr Selbstwertgefühl.

Die richtigen Komplimente finden und ihr Selbstwertgefühl steigern!

Hat eine Frau ein höheres Selbstwertgefühl durch dich, festigt sich ihre Nähe zu dir.

Frauen lieben es, wenn sie als Ganzes geschätzt und gelobt werden. Für die Frau ist es eine der größten Bestätigungen, wenn ein Mann sie auch in für sie eher peinlichen Situationen attraktiv findet. Mache sie in Situationen, in denen sie es nicht erwartet, auf ihre Schönheit aufmerksam.

Die besten Komplimente erzielst du z.B morgens wenn sie aufwacht und dich im halbschlaf mit ihren schönen Augen ansieht, oder wenn ihr Haar vom Regen durchnässt ist und sie sich darüber ärgert, oder aber wenn sie gestresst von der Arbeit kommt und nichts lieber hören würde, als ein paar schöne Worte von ihren starken Mann.

Zuneigung, Wärme, Männlichkeit und Ernsthaftigkeit machen aus dir den perfekten selbstbewussten Kerl und Liebhaber!

Es sind eher die kleinen Aufmerksamkeiten und Komplimente, die eine Frau schätzt. Geld sollte dabei keine Rolle spielen.

Komplimente die der Frau zeigen, dass sie sexy ist, sollten in entsprechenden Momenten gebracht werden. Frauen mögen wenn du ihnen sagst, dass:

  • sie gut riecht
  • eine top Figur hat
  • ihr Hintern und Brüste geil aussehen und dich sehr anmachen.

Solche Komplimente bringen dir mehr positive Momente mit deiner Partnerin, stärken die Qualität der Beziehung und des Sexuallebens.

Ein selbstbewusster Liebhaber wie du wird automatisch häufiger und regelmäßiger Sex haben!

Frauen um den Finger wickeln und schnell ins Bett bekommen!

Frauen schätzen vor allem Ehrlichkeit bei Männern. Damit kannst du leichter ihre Schutzbarriere zerbrechen und sie fangen an dir zu vertrauen.

Trotzdem solltest du nicht von Anfang an deutlich machen, worauf du es abgesehen hast. Versuche mit einer sanften Verführungsstrategie und einer Prise Selbstbewusstsein diese Frau um den Finger zu wickeln.

Stelle klare Richtlinien auf, an die du dich hältst. Das zeigt der Frau, dass du selbstbewusst bist.

Kennst du es, wenn du bei einer Frau nicht gleich so ankommst, wie du es dir vorgestellt hast? Sprech sie an, egal wie der Abend verläuft. Frauen gibt es genug!

Jedoch bleibst du, du selbst. Genau das ist es, was dich zum wahren Kerl macht!

Stehe zu deiner Meinung, egal was andere darüber denken!

Wenn du einer Frau immer alles recht machen wirst, hat das Verhältnis von vorne rein keinen Sinn. Deshalb gehen viele Beziehungen und Ehen in die Brüche.

Es ist egal in welcher Situation du dich befindest und wie du aussiehst, sei immer du selbst und sei selbstbewusst. Du wirst sehen, dass du damit noch mehr Erfolg mit Frauen haben wirst!

Als selbstbewusster Mann wirst du dir keine Gedanken machen was andere denken und einer Frau immer ganz klar deine Meinung äußern.

Frauen stehen auf Männer, die ehrgeizig sind und genau wissen, was sie im Leben wollen!

Viel Spaß,

Thomas

 

comment_3

 

 

 

 

 

 

 

 

comment_2

 

girl1ready

 

 

 

 

 

 

 

girl4rdy